Pressekonferenz Wörgler Grüne am 15.2.2017. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

Wörgler Grüne wollen politische Arbeit besser sichtbar machen

Die Wörgler Grünen pochen einmal mehr auf die Einhaltung der Tiroler Gemeindeordnung betreffend eingebrachte Anträge an den Gemeinderat. „Seit 2010 sind mindestens 10 Anträge der Wörgler Grünen nicht wie gesetzlich vorgeschrieben behandelt worden“, ärgern sich die beiden Wörgler Grün-Gemeinderäte Richard Götz und Christine Mey und verlangen Beschlussfassungen im Gemeinderat über die ausstehenden Anträge.

Am 27. Jänner …

Gedenkfeier SPÖ 12. Februar 2017. Foto: Wilhelm Maier
divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

Gedenkfeier für Faschismus-Opfer

Zu einer Kranzniederlegung und einer Schweigeminute zum Gedenken an die Opfer des Faschismus lud am 12. Februar 2017 der Vorstand der Wörgler SPÖ unter Stadtparteiobmann Christian Kovacevic zum Denkmal am Bahnhofsvorplatz. Das Denkmal, das am 12. Februar 1984 in Wörgl zum Gedenken an den Bürgerkrieg 1934, den Austrofaschismus sowie die Opfer der nationalsozialistischen Diktatur errichtet …

Retentionsflächen Wörgl-West. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

Hochwasserschutz – wer hat Versäumnis zu verantworten?

Die  Bürgerliste Wörgler Volkspartei meldete sich mit einer Stellungnahme zu RPÖ-NR FWL-GR Carmen Schimaneks Presseaussendung betreffend den Hochwasserschutz in Wörgl, in der sie den fehlenden Inndamm in Wörgl-West als Versäumnis des ehemaligen ÖVP-Bürgermeisters bezeichnet hat.

„Eine kurze Internetrecherche hat ergeben, dass 2006 rund 5 Mio Euro in den Hochwasserschutz investiert wurden. Wenn der damalige Bürgermeister diese …

NR GR Carmen Schimanek. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

FPÖ-Schimanek: „Hochwasserschutz für Wörgl unfinanzierbar!“

Die 4. Entwicklungssitzung des zu gründenden Wasserverbandes im Tiroler Unterland hat nicht viel Neues ergeben. Allerdings bestätigt, dass Wörgl die finanzielle Hauptlast aller betroffenen Gemeinden zu tragen hat. „Die seitens der Landesregierung zuständigen ÖVP-Politiker, allen voran LAbg. Alois Margreiter arbeiten weiterhin fest daran, es Wörgl unmöglich zu machen, den Hochwasserschutz zu finanzieren. Nicht anders ist …

Wörgler Gemeinderat 3.11.2016. Foto: Veronika Spielbichler
Ankündigungen / divers / Politik / Wörgl

Wörgler Gemeinderat tagt am 15. Februar 2017

Die nächste öffentliche Sitzung des Wörgler Gemeinderates findet am Mittwoch, 15. Februar 2017 ab 18 Uhr im Sparkassensaal in Wörgl statt. Auf der Tagesordnung stehen u.a. eine Strompreissenkung, Elternbeiträge für die Ganztagsschule, Budgetbegleitmaßnahmen, eine Verlängerung der Ladenöffnungszeiten und eine ganze Reihe von Flächenwidmungsplan-Änderungen. Die detaillierte Tagesordnung lesen Sie hier als pdf-Dokument: 08gr150217

Öffi-Tarifreform Land Tirol 2017. Foto: Land Tirol/Ibele
divers / Nachrichten / Politik / Region

Ab Juni 2017 viel günstigere Öffi-Jahreskarten inTirol

Nach intensiven Verhandlungen gibt es jetzt von der Tiroler Landesregierung in Absprache mit allen PartnerInnen grünes Licht für das beste Angebot an öffentlichem Verkehr, das es im Land Tirol je gab. Neu eingeführt wird am 1. Juni 2017 ein Tirolticket um 490 Euro, mit dem sämtliche öffentlichen Verkehrsmittel von VVT, ÖBB und IVB im ganzen …

34. Wörgler Stadtfest am 9. Juli 2016. Foto: Veronika Spielbichler
Ankündigungen / divers / Kultur / Politik / Wörgl

Wörgler Stadtfest Thema beim Kulturstammtisch

Der nächste Wörgler Kulturstammtisch findet am Donnerstag, 26. Jänner 2017 um 19 Uhr im Hotel Alte Post in Wörgl statt und widmet sich vor allem einem Thema: Der Zukunft des Wörgler Stadtfestes. Wörgls Kulturreferentin GR Mag. Gabi Madersbacher, Obfrau des Ausschusses für Sport, Kultur & Bildung, lädt alle Vereine und Interessierte herzlich ein, mit zu …

Der Tiroler Kabarettist Markus Koschuh gastiert in Kundl. Foto: Kellertheater / Griessenböck
Ankündigungen / divers / Kultur / Politik / Region

Markus Koschuh mit „AUTsch! Österreich dreht auf“ in Kundl

Er ist der gefragteste Tiroler Kabarettist und wo er auftaucht, geht die Politik schon mal vorsorglich in Deckung: Markus Koschuh. Am Donnerstag, 26. Jänner 2017, tritt er mit seinem neuesten Streich ab 20 Uhr im Gemeindesaal Kundl auf. Nach den Erfolgen der letzten Jahre mit reinen Tirol-Programmen brachte Koschuh nun sein erstes Österreich-Programm „AUTsch! Österreich …

divers / Nachrichten / Politik / Region

Tiroler Landesregierung beschließt „Mindestsicherung NEU“

Die Tiroler Landesregierung fixierte am 17. Jänner 2017 Eckpunkte für die „Mindestsicherung NEU“, wie mit einer Presseaussendung mitgeteilt wird. Das bedeutet: Geänderter Tarif für Personen in Wohngemeinschaften, Wohnen wird als Sachleistung bezirksweise gedeckelt, gesetzlich festgeschriebene Integrationskriterien und verstärkte Anreize, Arbeit wieder aufzunehmen.

In der  Regierungssitzung am 17. Jänner 2017 beschloss die Tiroler Landesregierung die Neuregelung der …

Herbert Thumpser ist Landtagsabgeordneter und Bürgermeister von Traisen und vorsitzender Initiator des Volksbegehrens. Foto: http://www.volksbegehren.jetzt/index.php/verein/team
Ankündigungen / divers / Nachrichten / Politik / Region / Wirtschaft

Volksbegehren gegen TTIP, CETA und TISA jetzt unterschreiben

Von 23. bis 30. Jänner 2017 liegt das Volksbegehren gegen TTIP, CETA, TiSA in den Gemeindeämtern auf. Nach dem Einbringen von 40.000 Unterstützungserklärungen wurde Mitte September 2016 diese Eintragungswoche festgelegt. Alle interessierten Personen sind aufgerufen, ihre Stimme gegen diese Handelsabkommen abzugeben – Lichtbildausweis nicht vergessen!

„Wir lehnen diese Handelsabkommen ab, weil  die Verhandlungen von völliger Intransparenz geprägt …