Wörgler Agentur styleflasher bei der Tirolissimo-Preisverleihung 2015.
Nachrichten / Wirtschaft / Wörgl

Werbe-Auszeichnungen für Agentur styleflasher

Bei der Preisverleihung des Tirolissimo 2015 (Tirols Preis für herausragende Werbung) wurde die Wörgler Online Agentur styleflasher.new media gleich zwei Mal prämiert. Die seit 15 Jahren tätige Agentur mit Sitz in Wörgl konnte sich in der Kategorie „Online Marketing“ mit einem innovativen Online Marketing Konzept für den „Metal Hammer“ durchsetzen und gewann den zweiten Award …

Wirtschaft

Film über Bankenrettung: „Wer rettet wen?“

Das Unteruggenberger Institut setzt in Kooperation mit Tagungshaus Wörgl und ATTAC Tirol seine Filmreihe fort und zeigt am Dienstag, 27. Oktober 2015 um 19:30 Uhr im Tagungshaus die Doku „Wer rettet wen?“ – die Krise als Geschäftsmodell auf Kosten von Demokratie und sozialer Sicherheit.

Nachrichten / Wirtschaft

Land Tirol ehrte Traditionsbetriebe

Landesehrung für Tiroler Traditionsbetriebe Oktober 2015

Im Congress Igls wurden am 23. Oktober 2015 insgesamt 27 Tiroler Traditionsunternehmen, die einen runden Geburtstag zu feiern hatten, von Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf geehrt. Aus dem Bezirk Kufstein waren fünf Unternehmen dabei.

„Die Auszeichnung Tiroler Traditionsbetriebe soll ein Dank an die Unternehmerinnen und Unternehmer sein, die mit ihrer Entscheidung für Tirol als Standort Arbeitsplätze …

Ankündigungen / Wirtschaft / Wörgl

TVB Hohe Salve setzt Vermieterakademie fort

Seit knapp 2 Jahren besteht für Vermieter der Ferienregion Hohe Salve die Möglichkeit, kostenlose Seminare im Rahmen der Vermieterakademie zu absolvieren. Ein gebündeltes Schulungs- und Informationsangebot in Zusammenarbeit mit der Tourismusabteilung des Landes Tirol, der Wirtschaftskammer Tirol, dem Verband der Tiroler Privatvermieter, der Tirol Werbung und dem Verein Alpine Gastgeber.

TVB Hohe Salve setzt Vermieterakademie fort

Die …

Zukunft der Energycard
Wirtschaft / Wörgl

Digitale Regiocard-Systeme: Wohin geht die Reise?

Welche Chancen und Anwendungsbereiche tun sich für digitale Gemeinde- und Regionskarten auf? Beim „Come Together“ trafen sich am 15. Oktober 2015 in Wörgl 35 Fachleute aus acht Bundesländern aus den Reihen von Kartensystembetreibern und Produktanbietern. Neben neuen Anwendungsmöglichkeiten zur regionalen Geldbindung und Stärkung des Handels stand dabei auch die Vorstellung erfolgreicher Systeme sowie ein Erfahrungsaustausch …