Zu einer Reise in eine nachhaltige Zukunft lud die Lokale Agenda 21 Wörgl mit der Fahrt zum Zukunftsfest in Wimsbach/Neydharting am 31. Mai 2008. Die oberösterreichische LA21-Gemeinde organisierte in Zusammenarbeit mit der oberösterreichischen Akademie für Umwelt und Natur das erste Zukunftsfest, das mit einem Mega-Programm zu sieben Themenschwerpunkten aufwartete. Das Welthaus Linz, eine entwicklungspolitische Organisation der katholischen Kirche, stellte dabei das mit der OÖ Akademie für Umwelt und Natur ausgearbeitete Projekt b-fair vor, das als Verbindung zwischen globaler Fairness und lokaler Entwicklung u.a. die Lebensmittelversorgung hinsichtlich der Herkunft aus der Region sowie aus fairem Handel aufgreift. Wörgls LA21-Beauftragter Peter Warnaboff (rechts) informierte sich bei Rainer Tüchelberger vom Welthaus über die Bausteine eines B-fair-Prozesses. Ein paar Eindrücke vom Zukunftsfest-Ausflug gibt´s noch hier...

Wörgl  LokaleAgenda  LA21  Oberösterreich  Zukunftsfest