900 Rockfans kamen am Samstag, 28. Juni 2008 zum Cover-me-Festival, das der Verein Komma Kultur im Public Viewing Zirkuszelt am Postareal organisierte. Die "Kiss forever band" (Bild links) brachte nach "Nirvana Teen Spirit" und der "Led Zeppelin Revival Band" das Zelt endgültig zum Kochen - Fotos dazu hier in der Galerie. "Volles Rohr" weiter geht´s gleich nächstes Wochenende: Die Angerberger Fußballer organisieren das Rockfest heuer erstmals am Sportplatz und erstmals mit einer Punk-Nacht am Freitag. Live on stage ab 20 Uhr: Arc of Adventure, I.Q.`69 (Foto rechts, 20 Jahre Punk´n´Roll - hier anklicken) und als Headliner der Wörgler Punkrock-Vierer Unexplained. Das Line-Up fürs Rockfest am Samstag, Beginn um 15 Uhr: Sibirian Trainstation, The Rugratz, Flush of Anger, Esperanto, The Sky is Ours, Useless, Die Befeuchter und Suicide. Die Zwei-Tageskarte gibt´s beim Veranstalter SV Angerberg sowie bei den Bandmitgliedern im Vorverkauf um 8 Euro, an der Kasse um 10 Euro.

Wörgl  Punk  Rock  Punkrock  Angerberg  VollesRohr  Cover-me-Festival