Die festlichen Mess-Aufführungen des Kirchenchores Bruckhäusl sind für ihre musikalisch hochwertige Qualität nicht nur in der Pfarre sehr geschätzt. Zur 30-Jahr-Feier der Holzmeister-Kirche im Rahmen des Festes zu den Kirchenpatronen Peter und Paul am Sonntag, 29. Juni 2008 wählte Chorleiter Arno Kecht wohl das Festlichste an geistlicher Musik aus, darunter Wolfgang Amadeus Mozarts Krönungsmesse, seine Kirchensonate KV 329 und Händels Halleluja. Strahlend schön war an diesem Sonntag dann nicht nur das Wetter, sondern auch die Aufführung durch den Kirchenchor, Mitglieder des Tiroler Symphonieorchesters sowie der Solisten - im Bild von links Brigitte Karg, Angela Erharter, Martin Gschwentner und Hans Koch. Nach dem Festgottesdienst wurde im Pfarrheim mit der Tanzlmusik der Bundesmusikkapelle Bruckhäusl weitergefeiert. Etliche Festgäste nützten auch die zusätzliche Öffnungszeit der Fotoausstellung Bruckhäusl seinerzeit - die Arbeitswelt des LA21-Arbeitskreises Bruckhäusl. Weitere Öffnungstermine im Sommer werden auf der Website http://la21brooks.isiport.de bekannt gegeben. Bilder vom Patrozinium gibt´s hier...

Bruckhäusl  Kirchenchor  Pfarre  Patrozinium  TirolerSymphonieorchester