Der starke Regen führte am Sonntag Nachmittag, 13. Juli 2008 zu Feuerwehreinsätzen in Wörgl und Bruckhäusl. Die Wörgler Feuerwehr wurde zu Mc Donalds gerufen, da über eine undichte Stelle im Dachbereich Wasser in die Lagerräume eingedrungen war. Die Wörgler Wehr rückte mit vier Fahrzeugen und 25 Mann aus, um mittels Wassersaugern, Eimer und speziellen Gummiwischern die betroffenen Räume wieder "trocken zu legen". Die Feuerwehr Bruckhäusl absolvierte mit zwei Fahrzeugen und neun Mann einen Einsatz, um die neue Bahnunterführung im Ortszentrum von Bruckhäusl von eingedrungenem Wasser zu befreien.
Fotos: www.ff-bruckhaeusl.at

Wörgl  Feuerwehr  Bruckhäusl  Überflutungen  Wassereinsatz