Die Academia Vocalis ermöglicht es heuer zum 20. Mal jungen Sängerinnen und Sängern, in Wörgl von Weltstars zu lernen. Und sie kommen mittlerweile aus der ganzen Welt! Derzeit läuft der Workshop "Die Stimme als Instrument", bei dem KS Prof. Francisco Araiza mit über 20 jungen Talenten aus China, Korea, Japan, Mexiko, Spanien, Frankreich, Litauen, Polen, Schweiz, Deutschland, Schweden, Kroatien und Österreich intensiv an deren Ausdruckskraft und Stimmvolumen arbeitet. Mit großem Einfühlungsvermögen geht er auf jeden Teilnehmer ein und gibt ganz gezielt Ratschläge, von denen die ganze Gruppe mitprofitiert. Wer Lust hat, in den Workshop der Gesangsakademie reinzuschnuppern und die faszinierende Arbeit live mit zu erleben, kann das als Zuhörer noch heute, 17. Juli und morgen, 18. Juli 2008 im Vortragssaal der Landesmusikschule Wörgl. Auf jeden Fall sollte man sich das Abschlusskonzert des Meisterkurses am Samstag, 19. Juli im Kurzentrum Bad Häring nicht entgehen lassen! Einen Einblick in den Workshop mit dem weltberühmten Tenor gibt´s hier...

Wörgl  Kultur  AcademiaVocalis  Workshop  FranciscoAraiza  Stimme