Mit einer Bilanzsumme von über 502 Millionen Euro hält der Aufwärtstrend bei der Raiffeisenbank Wörgl Kufstein weiter an. Am 24. Mai 2006 präsentierte die Genossenschaftsbank den Geschäftsbericht 2005. 77 der 7831 Mitglieder kamen ins Skycenter im Wörgler Suntower. Die Bank konnte ihre Ertragslage deutlich verbessern. Das Betriebsergebnis mit fast 4,4 Millionen Euro stieg gegenüber dem Vorjahr um 22,43 %, nach Abzug der Steuern und Rücklagendotierung wurde ein Bilanzgewinn von über 639.000 Euro verbucht. Der Geschäftsbericht freute die "Raiffeisenfamilie" - im Bild v.l. von der RBK-Geschäftsführung Peter Gomig, Elmar Bretterklieber, Aufsichtsratsvorsitzender Heinz Brändle, Martin Gasser, Vorstandsobmann Dr. Kurt Braito, Ök.-Rat Peter Hechenberger vom Raiffeisenverband, Dir. Peter Greiderer und Raiffeisen-Landesbank-Vorstandsdirektor Hans Unterdorfer. Mehr dazu...

Wörgl  Wirtschaft  Raiffeisenbank