Bereits drei Mal besuchte Lisii Kasenömm aus Estland Meisterkurse der Academia Vocalis. 2007 beeindruckte sie beim Workshop-Abschlusskonzert des Meisterkurses "Italienische Oper" von KS Mirella Freni die Jury "mit ihrem Stimmvolumen, in allen Lagen gefestigt, ihrer Präzision, ihrer abgerundeten, wunderbar glänzenden Höhe und eine überzeugende Interpretation". Mit ihren Qualitäten und ihrer Bühnenpräsenz begeisterte die junge Sopranistin auch das Publikum beim Preisträgerkonzert des Fritz-Atzl-Workshoppreises am 23. Juli 2008 im Suntower Wörgl, das auch wieder den Rahmen für die Vorstellung von zwei jungen Talenten der Landesmusikschule Wörgl bot: Alexander Erb und Bianca Ehrenstrasser (Bild links). Mehr dazu...
Mit dem Abschlusskonzert am Samstag, 26. Juli 2008 auf Schloss Lipperheide in Brixlegg (Info hier) endet der derzeit laufende Meisterkurs "Italienische Oper" von KS Mirella Freni. Die Teilnahme am Workshop, für den die Academia Vocalis den Astnersaal nützt, bedeutet für die begabten jungen Sängerinnen eine harte Schule. Mirella Freni, die im Kurs wieder mit ihrer langjährigen Begleiterin am Flügel Poala Molinari zusammenarbeitet, stellt hohe Qualitätsansprüche - ein paar Eindrücke vermitteln diese Bilder.

Wörgl  Kultur  AcademiaVocalis  Preisträgerkonzert  LiisiKasenömm  Sopran