Vor Kurzem wurde in Trnava – Slowakei die Junioren Ultimate Frisbee Europameisterschaft EU17UC ausgetragen. Insgesamt trafen 11 Teams aus 6 Nationen aufeinander wobei in der Division „U17 Open“ Großbritannien, Schweden und Österreich vertreten waren. Den Kern des Österreichischen U17-Nationalteam bildeten 7 Tiroler Spieler aus Angerberg und Wörgl. Bereits am ersten Spieltag erhob sich das österreichische Jugend-Nationalteam mit einem 13:2 Sieg über Schweden und einem hart erkämpften 11:10 gegen Großbritannien zum Titelfavoriten. Auch am zweiten Tag konnte sich das junge Team mit Siegen über Großbritannien (12:11) und Schweden (13:4) durchsetzen. Das Finalspiel gegen Großbritannien wurde zu einem regelrechten Frisbee-Krimi. Nach einer klaren 5-Punkte Führung der Österreicher kam das britische Team noch auf einen Punktegleichstand heran, bevor den Österreichern nach zwei Stunden Dauerspannung der entscheidende Punkt zum 14:13 gelang. Dieser Sieg gegen die große Frisbee-Nation Großbritannien wurde noch mit dem „Spirit-Award“, dem Preis für das fairste Team des Turniers, gekrönt.
Text und Foto: Wilhelm Maier

Wörgl  Sport  Jugend  Angerberg  Frisbee  Europameister