"Wörgl wirkt weltweit" - unter diesem Motto bereitet Wörgls LA21-Koordinator und Integrationsbeauftragter Peter Warbanoff am 10. Oktober 2008 eine Veranstaltung im Tagungshaus Wörgl vor, bei der sich von 16 bis 20 Uhr Vereine und Initiativen vorstellen werden, deren Aktivitäten sich weit über Wörgl hinaus erstrecken. Ein Beispiel dafür ist das Unterguggenberger Institut, das 2003 zur Dokumentation und Information über das Wörgler Währungsexperiment 1932/33 sowie Komplementärwährungen heute gegründet wurde. Das weltweite Interesse am Wörgler Freigeld lässt sich anhand eines Filmes anschaulich darstellen: 1999 drehte das staatliche japanische Fernsehen in Wörgl - und mittlerweile läuft der Beitrag über Wörgl auf internationalen Websites - mehr dazu...

Wörgl  Tagungshaus  Freigeld  LA21  Japan  UnterguggenbergerInstitut  Brasilien  Wörgl-wirkt-weltweit