Mit der Segnung eines neuen Rettungsautos sowie eines neuen Behinderten- und Krankentransportwagens und vielen Freunden feierte der Samariterbund Tirol am Samstag, 13. September 2008 im Hotel Panorama Royal in Bad Häring seinen 5. Geburtstag. Die Rettungsorganisation weist seit ihrer Gründung mit dem Notarztstützpunkt Wörgl einen rasanten, aber hart erkämpften und ungebremsten Aufschwung aus und zählt heute 17 hauptamtliche und über 100 ehrenamtliche MitarbeiterInnen. Thema beim Geburtstagsfest war auch das neue Tiroler Rettungsgesetz, das sich derzeit in Begutachtung befindet. Mit den Samaritern feierten Kollegen aus anderen Rettungsorganisationen - hier im Bild rechts v.l. Samariterbund-Chefarzt und ANI-Notarzt Dr. Wolfgang Hengl, Bezirksstellenleiter des Roten Kreuzes Schwaz Heinrich Waldner, Samariterbund-Tirol-Geschäftsführer Gerhard Czappek, Paul Hecher, Geschäftsführer vom Roten Kreuz Schwaz, ASB-Prokurist Robert Lauf und Viktor Stöllenberger, Geschäftsführer des Spezialtransportunternehmens Mobile Intensiv Medizin MIM. Mehr zur Feier 5 Jahre Hilfe von Mensch zu Mensch gibt´s hier...

Kirchbichl  Rettungsdienst  Tirol  Samariterbund  Fahrzeugsegnung