Der Verein "Freunde zeitgenössischer Kunst" Kramsach lädt am Samstag, 11. Oktober 2008 ab 16 Uhr im Kunstforum Troadkastn, Achenrain 17, zur Eröffnung der Ausstellung von Aluskulpturen von Bruno Gironcoli. Der Kramsacher Bildhauer und Gironcoli-Schüler Mag. Alois Schild freut sich, dass es dem Kunstverein gelungen ist, mit der Ausstellung Skulpturen und Bilder des gefragten Künstlers nach Tirol zu holen. Zur Ausstellung spricht Dr. Günther Dankl vom Landesmuseum Ferdinandeum. Einen Textbeitrag steuert Gerhard Jaschke bei, die Eröffnung nimmt Christine Gironcoli vor. Die Ausstellung ist von 12. Oktober bis 12. November täglich von 13 bis 18 Uhr außer sonntags sowie nach Vereinbarung geöffnet.
Foto: Freunde zeitgenössischer Kunst

Ausstellung  Kramsach  Troadkastn  Kunst  Kultur  Kunstforum  Gironcoli