"Wörgl wirkt weltweit" - seit der gleichnamigen Veranstaltung der Lokalen Agenda 21 am 10. Oktober 2008 nicht mehr so ganz im Verborgenen: Auf Initiative des Wörgler LA21- und Integrationsbeauftragten Peter Warbanoff präsentierten sich im Tagungshaus Wörgl Vereine und Privatpersonen, deren Wirken weit über die Grenzen Österreich hinausreicht. Gertraud und Eduard Sieberer (Bild rechts) leisteten mit ihrer Solidaritätsgruppe für Uberlandia/Brasilien Großartiges: Im Laufe von 15 Jahren brachten sie rund 110.000 Euro Spendengeld für die Armenunterstützung auf. Mehr zu "Wörgl wirkt weltweit" lesen Sie hier...

Wörgl  Freigeld  I-MOTION  LA21  Integration  UnterguggenbergerInstitut  Brasilien  Wörgl-wirkt-weltweit  Bio.Regio.Fair