Die Ergebnisse des Malereisymposiums präsentiert das Künstlerkollektiv UNZONE am Sonntag, 19. Oktober 2008 mit einer Ausstellung. Inspiriert von der Idylle rund um den Hechtsee, malten 18 tiroler Künstler und Autodidakte zwei Wochenenden in der freien Natur. Bei der Ausstellung, die um 15 Uhr in den Räumlichkeiten der UNZONE im alten Hechtseegasthof, Hechtsee 7 in Kufstein eröffnet wird, zeigen Peter Brandsma, James Clay, Nada Dietel, Ina Hsu, Josef Huber, Gerti Kaindl, Doris Knapp, Margarta Langer, Ingrid Luttinger, Elisabeth Melkonyan, Sabine Pichler, Inge von Reusner, Bernd Richter, Thomas Riess, Sabine Schural, Kathi Tremel, Angela Wechner und Nina Wechner ihre Arbeiten. Weitere Öffnungszeiten: 24. bis 26. Oktober 2008 jeweils von 15 bis 18 Uhr, weitere Infos bei James Clay, Tel. 0664/9332001.

Kufstein  Kunst  Kultur  Unzone  Malereisymposium  Hechtsee  pleinair