Tolle Leistung für Andrea Winkler von der Polytechnischen Schule Kufstein: mit dem Thema „Traumfigur – wahnsinnig schön oder Schönheitswahn?“ erreichte sie beim Bundes-Jugendredewettbewerb den zweiten Platz! Für die Bundesausscheidung resiten die besten aus den Bundesländern von 10 bis 15. Juni nach Wien. Andrea hatte schon beim Landesredewettbewerb - dabei entstand auch dieses Foto - Erfolg. Sie war damit die beste Teilnehmerin aus dem Bezirk Kufstein. Die TirolerInnen erreichten mit drei zweiten Plätzen und einem dritten Platz ein tolles Ergebnis, das nach der Preisverteilung im Parlament auch gefeiert wurde.
Foto: Land Tirol/JUFF

Kufstein  Redewettbewerb  Jugend