Bei der nächsten Sitzung des Wörgler Gemeinderates am Donnerstag, 29. Juni im Veranstaltungszentrum Komma wird der abschließende Bericht des Notarzt-Untersuchungsausschusses unter dem Tagesordnungspunkt "Allfälliges" vom Untersuchungsausschussvorsitzenden UFW-GR Dr. Herbert Pertl (Foto) präsentiert. Auf der Tagesordnung steht u.a. ein Antrag zum Regiobus Wörgl auf Erhöhung der Jahreskarten und Einführung eines 2 Stunden Taktes an Sonn- und Feiertagen ganzjährig. Beschlossen werden soll weiters eine Neuverordnung von Tempo 30 im Gemeindegebiet unter Berücksichtigung von Ausnahmen. Die Grünen bringen einen Antrag ein, die Stadt möge ein multikulturelles "Fest der Begegnung" veranstalten. Dabei sollen möglichst viele der 49 in Wörgl registrierten Nationen präsentiert werden. Mehr zur Tagesordnung des Gemeinderates finden Sie hier...

Gemeinderat  Wörgl  Notarzt