Seit Dezember 2005 ist die Geschwindigkeitsbeschränkung von 100 km/h auf der A12 Inntal Autobahn zwischen Imst und Landeck in Kraft. Durch diese Maßnahme nach dem Immissionsschutzgesetz-Luft konnten wesentliche Reduktionen bei den Emissionen erreicht werden. So nahmen die PM10 Abgas-Emissionen der Pkw um rund ein Viertel, die NOx-Emissionen um rund ein Fünftel ab. „Die in der Vergangenheit beobachteten Schadstoffimmissionen in Imst zeigen, dass die Grenzwerte und Zielwerte fast ausschließlich im Winter überschritten werden. Die Winterzeit trägt einen überproportionalen Beitrag zur Jahresdurchschnittsbelastung bei. Daher hat sich das Land zu einer Eingrenzung der Tempolimits von 100 km/ auf das Winterhalbjahr von 1. November bis 30. April entschieden“, gab Landesrat Hans Lindenberger am 26. Juni bekannt. Mehr dazu...

Tempolimit  Verkehr  Tirol