Eine junge Kiefer als Zeichen der Verbundenheit mit Wörgls tschechischer Partnergemeinde Albrechtice steht seit Mittwoch, 28. Juni, im Sportzentrum Wörgl. Eine tschechische Schülergruppe, begleitet von Albrechtices Bürgermeister Jaromir Kratena, brachte den Baum als Gastgeschenk mit, der von den Jugendlichen gemeinsam mit Wörgler Hauptschülern eingepflanzt wurde. Nachdem die Wörgler im vergangenen Jahr von der großzügigen Gastfreundschaft der Tschechen überwältigt waren, organisierte Wörgls Vizebürgermeisterin Hedi Wechner das Programm für den Gegenbesuch der 20 Jugendlichen und deren acht Begleitpersonen. Als Klassenvorstand der 4a der Sporthauptschule Wörgl verband sie das gleich mit einer Schulprojektwoche, die zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle wurde. Mehr dazu...

Wörgl  Kultur  Schulen