Der Kramsacher Bildhauer Alois Schild präsentiert vom 10. Februar bis 5. April 2006 vier Stahlgroßplastiken im Innenhof des Künstlerhauses in München. Eröffnet wird die Ausstellung am Donnerstag, 9. Februar, um 18 Uhr. Entsprechend der räumlichen Situation und der langen Tradition des Künstlerhauses als Ort aktuellen Kunstgeschehens entwarf er ein Raumkonzept und Objektensemble, das aus zwei älteren und zwei eigens für die Ausstellung neu angefertigten Stahlplastiken besteht. Alois Schilds Arbeiten sind zunehmend international gefragt. Mehr dazu...