Die Deponie Riederberg in Wörgl stinkt nicht nur den Anrainern, sondern auch den Tiroler Grünen. Am Freitag, 10. Februar, meldeten sich deren Umweltsprecherin LA Maria Scheiber und Wörgls Grün-Gemeinderat Alexander Atzl bei einer Pressekonferenz in Wörgl zu Wort. Scheiber stützt ihre massive Kritik auf den neuesten Rechnungshof-Rohbericht: Die Tarife der Riederberg-Deponie sind zu teuer, die Kontrolle sei unzureichend, die Sicherstellung für die Nachsorge nicht gegeben.
Mehr dazu...