Die Stimmen der Grünen gaben am Donnerstag, 21. September 2006, den Ausschlag für die Entscheidung des Gemeinderates in der Causa Gründung eines bezirksweiten Rettungsverbandes. Während Wörgls Gesundheitsreferentin Vizebgm. Hedi Wechner mit der sozialdemokratischen Fraktion, dem UFW und der FWL im vorgeschlagenen Verband eine Fortsetzung der Monopol-Politik sahen und diese ablehnten, stimmten die Grünen diesmal mit der Bürgermeisterliste und dem Team Petzer für die bezirksweite Ausschreibung des örtlichen Rettungsdienstes. Die Gemeinde Langkampfen hat den Beitritt zum Rettungsverband heute Abend (Donnerstag) mehrheitlich abgelehnt! Mehr dazu...

Gemeinderat  Wörgl  Rettungsdienst