Unter dem Motto "Pogern für Burma" findet am Mittwoch, 25. Oktober 2006 ab 20 Uhr im Volkshaus Wörgl ein Benefizkonzert mit jungen heimischen Bands statt. Auf der Bühne stehen "Mädhouze", "My SOLItary ReVOLT" und "No Ability". Als special guest ist Medina, Leadsängerin der "Finnan Haddocks", zu hören. Ab 23 Uhr legt dann noch DJ "Sidekick" im Club zur aftershowparty auf. Das Benefizkonzert zugunsten der burmesischen Flüchtlingskinder in Thailand wird hauptsächlich von SchülerInnen des Bundesrealgymnasiums Wörgl organisiert. Die Gruppe benennt sich OSO LA SEI, was in der Sprache der Karen (=burmesische Minderheit, die von "Helfen ohne Grenzen" betreut wird) ein Gruß, der einen gesegneten Tag wünscht. Eintritt: freiwillige Spenden.
Den künstlerischen Plakatentwurf (zum Vergrößern anklicken) spendierte Alexander Mey.

Weitere Infos zum Flüchtlingsprojekt auf vero-online.info hier:
BRG unterstützt Burma-Flüchtlingsprojekt
"Helfen ohne Grenzen" gründete eigenen Österreich-Verein

Wörgl  BRG  Kultur  Konzert  Jugend  Burma