Mit großem Bedauern nahm die Künstlerrunde beim letzten Kunstratschn des Kunstvereins ARTirol die Mitteillung von Obmann Franz Bode auf, dass er aus beruflichen Gründen die Vereinsführung in andere Hände legen möchte. "Die beruflichen Verpflichtungen lassen mir keinen zeitlichen Spielraum mehr, weitere Organisationsarbeiten zu übernehmen" bedauert Franz Bode, der wie hier am Foto immer wieder kreative Kurse mit seinem Bastelparadies im City Center Wörgl durchführt. Bis zur Jahreshauptversammlung im März 2007 soll nun die Obmann-Nachfolge geregelt werden. Der Verein sei finanziell gesund und habe viel künstlerisches Potenzial, womit die besten Voraussetzungen für die Fortführung gegeben seien. Im Herbst 2006 sind nun keine weiteren Aktivitäten geplant.

Wörgl  Kunstverein  ARtirol  Vereine  Kultur  Meldung