Hinter pfiffigen Software-Lösungen fürs Internet müssen nicht Konzerne stecken – das beweist das junge Team von „DeutscheDaten“ mit Nicolai Kohlbauer, Nevio DaJerof, Monika Baumgärtner, Reinhard Vogl und Daniel Häusser (von links nach rechts). Gerade erst aus der Taufe gehoben, präsentierte sich das Software-Spezialisten-Team für persönliche Portale und Plattformen am Samstag, 11. Februar 2006, im „fliegenden Klassenzimmer“ im Grünwalder Freizeitpark bei München. Just da, wo Erich Kästners Kassenschlager vom „Fliegenden Klassenzimmer“ auf Celluloid gebannt wurde, drückten über 100 geladene Gäste die Schulbank, um für eine Reise in die virtuelle Welt des Web 2.0 ab zu heben. Die neue Generation des Internets bringt eine neue Kommunikationskultur mit ungeahnten Möglichkeiten, aber auch Gefahren.
Lesen Sie mehr dazu...

DeutscheDaten  Internet  Portale  Plattformen