Mit 1. November 2006 wurde im Seniorenwohnheim in Wögl ein Wechsel in der Führungsstruktur der Pflegedienstleitung vorgenommen. Neue Pflegdienstleiterin ist Annemarie Dinkhauser (Bildmitte), eine ausgebildete Diplom-Gesundheits-Kranken-Schwester, die mit Schließung des Wörgler Krankenhauses, in dem sie 18 Jahre als Krankenschwester tätig war, 1999 ins Seniorenwohnheim wechselte. In den folgenden Jahren absolvierte Annemarie Dinkhauser die Sonderausbildung für Führungsaufgaben lt. GuK / Heimgesetz (Gesundheit-und-Krankenpflege Verordnung) sowie anschließend die Stationsleitungsausbildung und erarbeitete sich einen ausgezeichneten Ruf unter den Angestellten und den Heimbewohnern. "Die neue Pflegedienstleiterin hat 55 Mitarbeiter/Innen unter sich, die 120 Heimbewohner (ein großer Teil Vollzeitpflege) pflegen und rund um die Uhr betreuen," so der Heimleiter Günther Brandl. Ein Hauptaugenmerk wird die neue Pflegedienstleiterin neben den Führungsaufgaben im Pflegedienstbereich auf eine forcierte Öffentlichkeitsarbeit und mehr in Transparenz nach außen hin legen.
Foto und Text: Wilhelm Maier

Wörgl  Senioren  Soziales