Am 15. Jänner schlagen zwei Arbeiter auf einem Steilhang in Niederau / Wildschönau Bäume und ziehen sie mit einem Hornschlitten ins Tal. Na und, normalerweise nichts Besonderes zu dieser Jahreszeit. Oh doch, der Hornschlitten wird statt im winterverwöhnten Hochtal nicht auf Schnee, sondern auf einer steil abfallenden, grün werdenden Wiese gezogen und das bei frühlingshaften 8 Grad Celsius in der Sonne! Übrigens, eine "mords" Schufterei, auf Schnee wär's sicher leichter gegangen!
Text und Foto: Wilhelm Maier