Ihre Bilder sind eine Schule des Sehens - Sonja und Manfred Loner aus Wörgl spüren mit der Kamera Tiere in unserem Lebensraum auf, die viele von uns noch nie zu Gesicht bekommen haben. Und sie kennen sie sogar mit Namen. Außergewöhnlich sind nicht nur die Motive, sondern auch die Qualität der Bilder (im Bild rechts von Manfred Loner sind Libellen bei der Paarung zu sehen). Manfred Loners Fotokunst sorgte auch bei internationalen Fotowettbewerben für Aufsehen. Faszienierende Naturaufnahmen aus Tirol, unter anderem auch aus dem Feuchtgebiet "Filz", sind seit Freitag, 10. März, im Tagungshaus Wörgl zu sehen. Lesen Sie mehr....

Wörgl  Tagungshaus  Ausstellung