Wörgls Geschichte lebendig werden lässt die Filmdokumentation „Michael Unterguggenberger und das Experiment von Wörgl“, die erstmals im Rahmen der Wörgler Filmtage am 13. März 2007 gezeigt wurde. Die beiden WÖFA-Filmautoren Mag. Norbert Perger und Egon Frühwirth gestalteten anhand historischer Aufnahmen und eines Interviews mit Lia Rigler, Tochter des Freigeld-Bürgermeisters Michael Unterguggenberger, eine filmische Zeitreise. Über die gelungene Filmdokumentation über Michael Unterguggenberger und das Wörgler Freigeld freuten sich mit den beiden Filmautoren Mag. Norbert Perger (4.v.l.) und Egon Frühwirth (3.v.l.) Wörgls Vizebürgermeisterinnen Maria Steiner und Hedi Wechner (1.v.l.), Kulturstadtrat Hannes Mallaun (rechts) und Stadtrat Michael Pfeffer (2.v.l.).
Mehr dazu...

Wörgl  WÖFA  Filmclub  Kultur  Freigeldjahr  Unterguggenberger  Michael