"Verbrennen wir unsere Erde? - die nächsten 10 Jahre entscheiden über die nächsten 1000 Jahre" - mit diesem einleitenden Statement begann am Dienstag, 20. März 2007 im Wörgler Suntower ein höchst interessanter Abend zum Thema Nutzung erneuerbarer Energie: Auf Einladung der Wörgler Grünen stellte Ing. Werner Rauscher, Managing Director des Europäischen Zentrums für erneuerbare Energie in Güssing die wirtschaftliche Erfolgsgeschichte der burgenländischen Grenzregion vor. Güssing entwickelte sich von der ärmsten Gegend Österreichs binnen 15 Jahren zu einer florierenden Wirtschaftsregion - dank intelligenter Nutzung erneuerbarer Energien . Mittlerweile kommen Öko-Touristen aus der ganzen Welt in die Energie autarke Region. Raus aus der Energieabhängigkeit von Öl-Multis und Konzernen - dass das möglich ist, zeigt Güssing. Mehr dazu...

Wörgl  Grüne  Energie  Leader  Güssing