Mit einem "Europacafé" im Tagungshaus Wörgl wurde am 4. April 2007 der nächste Schritt zur Erarbeitung des Strategiekonzeptes gesetzt, mit dem sich die 16 Gemeinden der Planungsverbände 26 und 29 um die Teilnahme am EU-Förderprogramm für die Entwicklung der Wirtschaft im ländlichen Raum bewerben. Der Wörgler Gemeinderat Dr. Daniel Wibmer begrüßte als Obmann des neu gegründeten Leader-Vereins der Leaderregion Mittleres Unterinntal MUT die geladenen Teilnehmer aus allen Gemeinden. In Form von kleinen Gesprächsrunden wurden Meinungen zu 24 Fragen zu den Themen Wirtschaft, Landwirtschaft, Tourismus, Energie, Umwelt, Verkehr, Soziales und Bildung eingeholt. In den nächsten zwei Monaten soll nun die Strategie entwickelt werden. Barbara Loferer, Ansprechpartnerin für das Regionalmanagement, lud die Teilnehmer ein, auch in den Arbeitskreisen weiter mitzuarbeiten. Für weitere Informationen steht sie unter E-mail loferer@sbg.at sowie unter Tel. 0664/2010845 zur Verfügung. Die Termine der Arbeitskreise - hier anklicken

Wörgl  EU  Region  Leader