Über 40 Vereine mit 235 Personen waren am vergangenen Samstag, 14. April 2007, wieder beim Frühjahrsputz der Stadtgemeinde Wörgl im Einsatz. Aber nicht nur Vereine beteiligten sich an dieser jährlichen Aktion, auch die Volkschulen 1 und 2 aus Wörgl, die Volksschule Bruckhäusl und die Sonderschule Wörgl waren im Zeichen der Umwelt wieder unterwegs. Notwendig wird dieser Frühjahrsputz leider durch die Gedankenlosigkeit von Menschen, die ohne nachzudenken ihren Müll in der Natur entsorgen. Ebenso ist es nur schwer nachvollziehbar, wenn Getränkebecher und Fastfoodschachteln nach dem Verzehr des Inhaltes einfach weggeworfen werden, obwohl 10 m weiter ein Abfallkübel zur Entsorgung steht. Im Anschluss an die Aktion konnten sich die fleißigen Sammler im Feuerwehrhaus Wörgl bei einer Jause stärken. Im Bild Umweltreferent Stadtrat Mike Pfeffer links und Gruppenkommandant Harald Mairhofer rechts im Bild, der mit der Wörgler Feuerwehrjugend den Wörgler Bach von allerlei Unrat befreite.

Text: Umweltreferent Michael Pfeffer, Foto: FFW Wörgl

Wörgl  Umwelt  Vereine