Mit der 100. Veranstaltung im Kunstforum Troadkastn feierten die Freunde zeitgenössischer Kunst in Kramsach mit einem interkulturellen Fest und der Vorstellung des engagierten, neuen Vereines "Karibu". Aus dem afrikanischen Suaheli übersetzt bedeutet das Wort "Komm herein!" - und eine Einladung, Sprache und Kultur anderer Länder kennenzulernen, sprachen auch die engagierten Gründungsmitglieder - allesamt Frauen - aus. Unterstützt werden die Sprachlehrerinnen mit multikulturellem Hintergrund von einer Maturaprojektgruppe der Handelsakademie Wörgl, bestehend aus Gülcan Oba, Marija Glibo und Eva Gaitanis - wobei die beiden Letztgenannten mit einen Sketch auf Italienisch (Bild) vorführten, wie Sprachenerwerb Spaß macht. Mehr zum Fest, das bis spät in die Nacht dauerte, lesen Sie hier...

Kunstverein  Kramsach  Kultur  Troadkasten  Karibu