Über 400 Schüler waren heuer beim großen Landes-Finale der 8. Zivilschutz SAFETY-TOUR 2007 in Schwaz dabei, 212 von ihnen als Aktive. Nach mehreren Wettkämpfen stand am Montag, 21. Mai 2007 gegen 14.30 Uhr die Siegermannschaft fest. Die Kinder der Volksschule Schlaiten werden Tirol heuer beim Bundes- und Europafinale am 19. Juni in Wien vertreten! "Neu ist heuer, dass der Gedanke der Kindersicherheit auf eine internationale Ebene gehoben wird: Deutschland, Slowenien, Tschechien, Ungarn und Kroatien haben das österreichische Konzept aufgegriffen und nehmen am Finale in Wien teil!“, erklärt LR Steixner, Präsident des Zivilschutzverbandes Tirol. Über den dritten Platz hinter der Volksschule Hopfgarten i.B. freut sich VS Wörgl II, Klasse 4b mit Lehrerin Bartl Angela (Foto). Mit dabei waren weiters aus dem Bezirk Kufstein die Volksschule Kufstein-Stadt, Klasse 4b, mit Lehrerin Dipl.Päd. Anna Rauch auf Platz fünf die VS Alpbach, 4. Klasse, mit Lehrerin Hildegard Hausberger.
Foto: Landespressedienst/Christian Mück

Wörgl  Tirol  Schule  Jugend  Sicherheit