Eine Reihe von Kultur- und Bildungsprojekten im Rahmen des Wörlger Freigeldjahres beafasst sich heuer, 75 Jahre nach dem Wörgler Geldexperiment, mit dem Thema Geld und Zweitwährung damals und heute. Unter anderem wird am 29. und 30. Juni 2007 Dr.in Margareth Gfrerer, Beraterin an der Wirtschaftsuniversität von Indonesien auf die Umsetzungschancen des Wörgler Freigeld-Modells heute eingehen (Info hier). Diskutiert über Geld und Währung wurde in Wörgl auch zu Pfingsten 1951 beim III. Internationalen freiwirtschaftlichen Kongress in Wörgl, zu dem Teilnehmer aus dem gesamten deutsprachigen Raum anreisten. Mehr dazu....

Wörgl  Freigeldjahr  Unterguggenberger  Institut