Vor 10 Jahren stand die Wörgler Punkrockband Daltonz das erste Mal im Wörgler Veranstaltungszentrum Komma auf der Bühne. Vergangenen Samstag, 9. Juni 2007, lieferte die Band eine energiegeladene Show zur Präsentation ihres ersten Albums "the retrogression of weakening empires". Die vier Wörgler "Punkrock-Urgesteine" - die Band gründete sich 1996 - verbinden mit melodiösem Punkrock kritische bis gefühlvolle Texte, haben richtig Spaß auf der Bühne und die Botschaft ans Publikum: "Finger weg von harten Drogen!" Vor dem "handmade punk" der Daltonz heizte die junge Wörgler Hardcore-Band "Fight the Enemy" sowie die Wörgler Punkrock-Haudegen "I.Q.69" die Stimmung an. Mehr dazu...

Wörgl  Kultur  Komma  Konzert  Jugend  Musik  Punkrock  Daltonz  FTE