Spaß ja, Komasaufen nein - so lautete die eindeutige Botschaft bei "Rock nem an Inn", das am vergangenen Samstag, 16. Juni 2007, zum 4. Mal von der Perchtengruppe "Broadpass" in Angath organisiert wurde. Über 1000 Besucher feierten mit den vier Bands - zum Abschluss spielte die Roots-Reggae-Band "Inn-a-Valley" - richtig Party > Fotos hier. Die Festival-Konkurrenz in Angath bekamen die Bands des "Heimspiels" im Komma Wörgl zu spüren, bei dem sich drei junge heimische Bands vorstellten: "Recreation", "No Ability" und "Fight the Enemy" - Fotos von Simon Seisl und Vero > Fotogalerie hier.

Wörgl  Kultur  Komma  Konzert  Jugend  Angath  Heimspiel  Rock  Punkrock  RocknemanInn