Seit 21. Mai 2007 ist Wörgls Streetwork-Team wieder komplett: Als Nachfolgerin von Doris Trampitsch hat sich Erika Dekitsch mittlerweile gut eingearbeitet - hier links im Bild mit Kollegin Bettina Steinmüller. Erika stammt aus Vorarlberg und lebt seit einigen Jahren in Innsbruck. Für den Job als Streetworkerin bringt sie vielfältige Erfahrungen mit. Erika engagierte sich im Rahmen eines sozialen Jahres in einer Werkstätte für Menschen mit Mehrfachbeeinträchtigungen, studierte Pädagogik und arbeitete im Dowas für Frauen. Die beiden Wörgler Streetworkerinnen sind montags und mittwochs nachtmittags in ihrem Büro in der Steinbacher Straße anzutreffen, aber auch im Außendienst in Schulen, Einkaufszentren, auf der Straße, am Bahnhof oder am Skatepark. In dringenden Fällen ist Erika unter 0699/17826-157 und Bettina unter 0699/17826-158 erreichbar.

Wörgl  Soziales  Jugend  Streetwork