Heute, 3. Juli 2007, wurde um 16 Uhr die Müllanlieferung zur Faulgasdeponie Riederberg in Wörgl Boden eingestellt. "Zum jetzigen Zeitpunkt weiß ich nur, dass der Betreiber die Deponie zugesperrt hat", teilt Wörgls Umweltreferent STR Michael Pfeffer mit. In einer Pressekonferenz in Innsbruck nehmen ab 17 Uhr Landesrat Hans Lindenberger und Landeshauptmann Herwig van Staa Stellung zur weiteren Vorgangsweise. Streitpunkte waren die Anlieferung von Müll aus anderen Bundesländern sowie die finanzielle Sicherung der Deponie-Nachsorge. Bei der gestrigen Landtagsitzung wurde dem Deponiebetreiber ein Ultimatum zur Hinterlegung einer Bankgarantie gestellt. Mehr zur Pressekonferenz in Innsbruck lesen Sie hier...

Wörgl  Müll  Umwelt  Tirol  Mülldeponie  Land  Lindenberger