Lebensenergie pur pulsierte am vergangenen Montag, 9. Juli 2007 im Komma Wörgl, als mit Sepultura und Terror zwei Kult-Bands auf der Bühne standen. Mit ihrer Mischung aus Trash Metal und Hardcore begeisterte Sepultura (Foto) 600 Fans, die das Komma zum Beben brachten. Als local support stimmte die Kufsteiner Hardcore-Band "The Sky is Ours" auf den Auftritt der Metal- und Hardcore-Formation "Terror" ein. Die vier Jungs aus L.A. steckten das Publikum schnell mit ihrer Power an, die sich im Pogo auf der Tanzfläche kraftvoll entlud - da blieb kein T-Shirt trocken! Weitere Bilder vom Konzert hier in der Galerie.

Wörgl  Kultur  Komma  Konzert  Jugend  Punk  Hardcore  Metal