Hand aufs Herz - haben Sie schon einmal vor Publikum eine Rede gehalten? Die Jugendlichen, die sich am Freitag, 31. März, bei der Bezirksausscheidung des 54. Jugend-Redewettbewerbes der Jury stellten, meisterten allesamt diese Aufgabe mit bewunderswerter Selbstsicherheit. Besonders unter die Haut gingen jene Themen, die aus persönlicher Betroffenheit gewählt wurden - etwa der Beitrag über sexuelle Gewalt aus Sicht eines Missbrauchsopfers und Patrizia Siglers (im Bild links) Rede "Integration für Behinderte - nur ein Fremdwort?" mit der sie die Bezirksausscheidung bei den mittleren Schulen gewann.Mehr dazu...

Wörgl  Bezirk  Redewettbewerb