Der Streetwork-Arbeitskreis Tirol erklärte den Freitag, 28. September 2007 zum Aktionstag "JugendFreiRaum". Ziel der Aktion: auf die Bedürfnisse junger Menschen hinweisen. In Wörgl luden die beiden Streetworkerinnen Erika Dekitsch (links) und Bettina Steinmüller in Zusammenarbeit mit dem Jugendbeirat und dem Jugendkulturverein Burning Eight am Wörgler Stadtplatz alle Passanten ein, mitzuteilen, was Jugend heute braucht. Für good vibrations sorgten junge MusikerInnen der "Zuagroasten" und das Burning Eight-Team mit seinen bewährten alkoholfreien Cocktail-Drinks. Weitere Fotos von der Veranstaltung sehen Sie hier in der Galerie.

Wörgl  Jugend  Streetwork