Was an einem "Schwarzmarkt für nützliches Wissen und Nicht-Wissen" alles gehandelt wird, erlebten die 700 TeilnehmerInnen des Kunstprojektes im Rahmen des 40. Steirischen Herbstes am 30. September 2007 im Orpheum in Graz. Unter den 100 ExpertInnen, die in halbstündigen Zwiegesprächen ihr Fachwissen preis gaben, war auch Lia Rigler, Tochter des Wörgler Freigeldbürgermeisters Michael Unterguggenberger. Mehr dazu...

Wörgl  Kultur  Kunstprojekt  Graz  SteirischerHerbst  LiaRigler