Zum 15-Jahr-Jubiläum wagt sich der Gospelchor Wildschönau an ein musikalisches Experiment: In zweijähriger Arbeit entwickelte und komponierte Chorleiter Martin Spöck ein Chormusical. Das Besondere daran: Im Vordergrund stehen nicht einzelne Sängern, sondern immer das gesamte Ensemble. Der Titel des Musicals lautet Doulos - das griechische Wort für Sklave. Die Handlung setzt sich mit dem Sklaventum von der Antike bis heute auseinander. Entsprechend vielfältig sind auch die verarbeiteten Musikstile - von klassisch bis Rock und Hip Hop. Bei der musikalischen Umsetzung wird der 35köpfige Gospelchor von einem 15köpigen Orchester begleitet. Unterstützt wird die szenische Aufführungen von Tänzerinnen der Musikschule Stibig-Nikkanen. Die Premiere am 3. November 2007 ist bereits ausverkauft, für die weiteren Vorstellungen am 4. November um 15 Uhr, am 9. November sowie am 10. November jeweils um 20.15 Uhr in der Mehrzweckhalle der Musikhauptschule Wildschönau gibt´s noch Karten, der Vorverkauf findet bei den Sparkassen im Bezirk Kufstein statt. Beim Marketing erhielt der Chor Hilfe von einer Projektgruppe der Handelsakademie Wörgl. Weitere Infos zum Projekt auf www.gospelchor-w.info
Foto: Gospelchor Wildschönau

Wörgl  Wildschönau  Musik  HAK  Musical  Gospelchor