"Concerts with Attitude" - Musik mit Lebenseinstellungen verbinden, das will der Jugendkulturverein Burning Eight, der mit einem Konzertwochenende beim Hauserwirt zur Infokampagne über Drogen- und Alkoholmissbrauch, Rassismus und Punk einlädt. Die Infoabende finden von Dezember bis März 2008 statt und wenden sich vorwiegend an junge Leute. Vorwiegend junges Publikum kam auch zum Hardcore-Konzert am Freitag, das Burning-Eight Obmann Andy Winderl im Vorfeld starke Nerven abverlangte: Wenige Stunden vor Konzertbeginn sagte aufgrund eines Todesfalles die niederösterreichische Band DPLP ab. Sonderapplaus gab´s dann für Gandharva Spirit, die kurzfristig einsprang und den Gig übernahm. Weiters standen Retaliate aus Kufstein und als Headliner Punchline aus Telfs auf der Bühne. Am 10. November 2007 ging´s weiter mit Punk - No Ability aus Wörgl, Krasty aus Niederösterreich und Staatspunkrott aus Deutschland.
Fotos vom Freitag seht ihr hier...
Und hier kommt der zweite Teil der Party - Fotos vom Punk am Samstag

Wörgl  Kultur  Jugend  Punk  Hardcore  BurningEight