"Der Xtragig ist wie eine Pralinenschachtel - man weiß nie, was man bekommt", strahlte ein junger Konzertbesucher begeistert nach dem Xtragig mit Adam Bomb im Komma Wörgl. Mit dem Weltstar aus New York enterte die Komma-Crew einen Rockstar wie aus dem Bilderbuch: Die Liste der Musiker, mit denen Adam Bomb schon im Studio stand, liest sich fast wie das Who-is-Who der Rock-Geschichte. Bomb ist authentischer Rock´n´Roll ohne Schnickschnack - Drums, Bass und E-Gitarre, die er beherrscht wie kaum ein anderer! Mit Paul Del Bello am Bass und Marco da Vinci an den Drums lieferte Adam Bomb eine mitreißende Nonstop-Rock´n´Roll-Show und setzte aufs rhythmische Feuerwerk noch ein pyrotechnisches drauf. Bomb fackelte auf der Blackbox-Bühne das Schlagzeug ebenso ab wie seine eigene Gitarre. Fürs Warm-up zur energiegeladenen Show sorgte die fünfköpfige Band "Piston Paris", die Bomb mitbrachte. Bombastisch wie Bombs Bühnenpräsenz ist auch sein Tourplan - 101 Konzerte an 101 Tagen. Nur zu Weihnachten gibt´s eine kleine Pause bei seiner Familie in New York. Mehr zu Adam Bomb und seinen Tourdaten gibt´s unter www.adambomb.com
Fotos vom Xtragig im Komma gibt´s hier in der Galerie

Wörgl  Kultur  Komma  XtraGig  AdamBomb  RocknRoll