Auf Initiative von zwei Wörgler Wirtsleuten findet heuer im Gradlanger an den Adventwochenenden jeweils von Freitag bis Sonntag von 16 bis 20, maximal 21 Uhr ein Weihnachtsmarkt statt. Bei der Organisation werden sie vom Stadtmarketing sowie vom Tourismusverband unterstützt. Der ländliche Charakter des Weihnachtsmarktes soll durch die Teilnahme von Handwerkern aus der Region gewährleistet werden. Der bisher von Pro Wörgl immer am 8. Dezember organisierte Weihnachtsmarkt fällt heuer aus. Damit die Unterstützung der Sozialvereine und Initiativen, die von diesem Weihnachtsmarkt immer profitierten, nicht ganz wegfällt, besteht für diese Vereine die Möglichkeit, Hütten - auch zwei der drei in der Bahnhofstraße aufgestellten Standl - tageweise zu nutzen. Informationen erteilt Stadtmarketing-Geschäftsführerin Carola Schatz im Stadtamt.

Wörgl  Gradlanger  Weihnachtsmarkt