Während Peter Pilotto als Modeschöpfer mit seinen Kollektionen in London Furore macht - einen Einblick in seine Arbeit gibt seine Website www.peterpilotto.com - startet sein Bruder Marco in Wörgl an der Spitze der Wörgler Kaufmannschaft mit einer neuen Initiative durch: SCW - Shopping City Wörgl nennt sich der vor einem Monat gegründete Verein, dem mittlerweile der Großteil der Geschäfte in der Bahnhofstraße beigetreten sind. "Auch die großen Filialisten machen mit", freut sich Marco Pilotto. Die erste Aktion der SCW war die Organisation des diesjährigen Nikolausumzuges. "Wir haben von sehr vielen Eltern kleiner Kinder positive Rückmeldung erhalten, dass keine Krampusse den Zug begleitet haben", zieht Pilotto nach dem ersten SCW-Event Bilanz und bedauert das Ausbleiben der Perchten. Nachdem der romantische Nikolauszug mit Engerl (weitere Fotos dazu hier) gut angekommen ist, wäre eine Staffelung denkbar - erst der Nikolaus für die Kleinen, ab 18 Uhr Perchten für die Großen. Für den neuen Verein, der weiter um Mitglieder wirbt, allerdings noch Zukunftsmusik. Jetzt geht´s darum, neue Konzepte für Wörgl zu erarbeiten. Interessenten können sich an den TVB, das Stadtmarketing Wörgl oder an Marco Pilotto, e-mail office@pilotto.com wenden.
Foto links: pieter huybrechts/www.peterpilotto.com

Wörgl  Wirtschaft  Verein  SCW  ShoppingCityWörgl  MarcoPilotto  Kaufmannschaft