Sie sind optische Eye-Catcher und erfüllen höchste Ansprüche bei der Klangqualität - Schindler-Gitarren gelten international als "Ferraris unter den E-Gitarren". Am Samstag, 8. Dezember 2007 stellte eine Maturaprojektgruppe der Abend-Handelsakademie Wörgl das Erfolgsprodukt in der Heimat mit einem Präsentationsabend im Proberaum der 70er-Jahre-Rockband "The Stormbringers" in Wörgl-Boden vor. Als begeisterter Schindler-Gitarren-Fan präsentierte der Münchner Musikjournalist Vilim Stößer - er schreibt für die Magazine Guitar, Soundcheck und Rockheart - die Vorzüge der in Handarbeit hergestellten Acrylgitarren, die als Weltneuheit mit austauschbaren Wechselmodulen aufwarten. Im Bild v.l. Tihomir Grgurevic und Bettina Kollegger von der Maturaprojektgruppe, Gitarrenbauer Klaus Schindler, Philipp Seethaler von der Projektgruppe sowie der Musikjournalist Vilim Stößer. Mehr dazu...

Wörgl  Maturaprojekt  Musik  HAK  KlausSchindler  Schindler-Gitarren