Empfinden Sie Störungen als angenehm oder unangenehm? Der Wörgler Autor Kai Roßmann empfindet sie als positiv und betitelte sein erstes Buch, das er gemeinsam mit dem Wörgler Maler Helmuth Ascher gestaltet hat, mit "Wiederholte Störungen". Der Lyrik- und Bildband, herausgegeben vom Berenkamp-Verlag, wird am Donnerstag, 27. April, um 19 Uhr in der Raiffeisenbank Wörgl im Rahmen einer Lesung mit Vernissage präsentiert. Mehr dazu...

Wörgl  Literatur  bildende  Kunst